Zwei Medaillen an BOSV JO Meisterschaft im Super-G

Nico Gertsch ist U14 BOSV JO Meister im Super-G und Mana Ploner gewinnt Silber

Heute wurden am Lauberhorn auf der Strecken von Starthaus bis vor den Hundschopf zwei Leki Cup Rennen ausgetragen. Das zweite Rennen zählte zudem als BOSV JO Meisterschaft im Super-G.

Die für diese Rennen aufgebotenen Region Kaderfahrer nutzten diese Woche zusammen mit dem RLZ-Kader den Heimvorteil und durften drei Tage SG trainieren. Für viele der jüngeren Region Fahrer waren es die ersten Erfahrungen in dieser Disziplin.

Bei den Mädchen gewinnt Mana Ploner (SC Habkern) die Silbermedaille in der Meisterschaft bei den U14. Ihre Clubkollegin Mara Frutiger schafft es nur vier Zehntel hinter dem Podest auf Platz fünf.

Unser ehemaliger Youngster-Fahrer Nico Gertsch (SC Gündlischwand) fuhr bei den U14 im Meisterschaftsrennen gleich zuoberst aufs Podest und wurde somit BOSV JO Meister im SG.

Weiter gewinnt Nicola Feuz (SC Bönigen) das erste Rennen ebenfalls bei den U14.

Die Resultate aller gestarteten Nachwuchsfahrer sind in den Ranglisten zu finden:

Rangliste Rennen 1 LEKI Cup SG

Rangliste Rennen 2 BOSV JO Meisterschafts SG